Der PmDD#12 – veranstaltet von mint.network

Wer uns schon länger treu ist, hat mindestens einmal einen Beitrag mit dem Titel “Picture my Day” gesehen. Dabei ging es immer darum, den eigenen Tag in Bildern zu zeigen. Die letzten beiden PmD-Tage wurden von Mareike und Simone veranstaltet und festgelegt, zur Runde #12 nun habe ich die Ehre, “Veranstalter” zu sein.

PmDD#12 mint.networkDas bedeutet, ihr bekommt hier auf mint.network alle Infos zur Runde #12 sowie eine Liste der Teilnehmer. Nachfolgend in knapper Form alle wichtigen Infos, Links und auch, wie ihr mitmachen könnt.

Was genau ist der Picture my Day-Day?

Ihr fotografiert einen Tag lang, was euch widerfährt, was ihr macht, wen ihr trefft

  • ob DSLR, Smartphone, Point & Shoot oder Videokamera – alles ist möglich, solange man auf den Bildern etwas erkennt
  • nachdem der PmDD vorbei ist (oder schon währenddessen) berichtet ihr darüber
  • es ist egal ob ihr 5 Bilder oder 200 Bilder habt – es ist euer Tag!
  • wenn ihr krank daheim liegt, fotografiert eure Bettdecke, Laptop oder was auch immer

Oder um es mit den Worten von Simone zu sagen:

Der “Picture my day”-Day ist ein vorab festegelegter Tag an dem Blogger ihren Tagesablauf mit einer Reihe Fotos dokumentieren. Weder müssen die Bilder irgendeinem fotografischen Anspruch genügen, noch ist es irgendwie wichtig etwas “besonders Spannendes” an diesem Tag abzulichten.

Ob ihr es glaubt oder nicht: Die Meisten finden es toll, einen ganz normalen Tagesablauf als Galerie zu betrachten. Somit ist es völlig egal ob ihr die Welt rettet, tolle Abenteuer erlebt, arbeiten geht oder nur auf der Couch hängt und Playstation spielt – knipst einfach was ihr für wichtig haltet auch wenn es nur das Essen oder das Fernsehprogramm ist.

Es ist auch nicht nötig, Geschichten zu den Bildern zu schreiben, eine Galerie genügt!

Anschließend stellt ihr die Bilder auf eurem Blog online – habt ihr keinen Blog könnt ihr auch per Twitter, Instagram oder Facebook mitmachen.

Ihr seht, das Ganze ist sehr simpel und besitzt eine Garantie, Spaß zu machen!

 

Wie kann ich teilnehmen?

Keine Anforderungen, einfach machen – ihr braucht lediglich einen Blog und eine Kamera – alternativ könnt ihr auch instagramen, twittern, ein Facebook-Album anlegen, whatever!

Wenn ihr euch zur Teilnahme entschieden habt, sagt ihr optimalerweise (keine Pflicht) der Facebook-Veranstaltung zu. So kann ich im Vorfeld schon abschätzen, wie hoch die Teilnehmerzahl sein wird.

 

Wann findet das Ganze überhaupt statt?

Da sich einige beschwert hatten, zwischen PmDD#10 und #11 wäre zu wenig Zeit gewesen, habe ich den PmDD#12 auf den 26. Dezember gelegt – bis dahin ist genug Zeit und so ein etwas weihnachtlicher Tag ist doch auch etwas Schönes!

 

Wichtige Links, Infos, Wissenswertes

Wichtig ist außerdem: tragt euch bitte über das Formular am Ende dieses Artikels ein, damit ich an jeden von euch beim Abschließenden Verlinken denke und alle Anderen auch euren Tag bewundern können!
Ihr gebt dafür euren Namen (Nickname, Realname, whatever) ein, gebt die URL zu eurem Artikel (oder Facebook-Album, Instagram-Account, …) an und seid fertig und automatisch in dieser Übersicht eingetragen, in der alle Teilnehmer aufgelistet sind! Das geht natürlich erst gegen Abend oder im Laufe des Tages – ansonsten habt ihr ja noch keine Bilder online.

Abschließend gibt es hier jetzt für alle lesefaulen Menschen noch einmal die wichtigesten Dinge gesammelt im Überblick:

  1. der PmDD#12 findet am 26.12.12 statt
  2. hier ist die Facebook-Veranstaltung
  3. der Twitter-/Instagram-/Tumblr-Hashtag lautet #PmDD12
  4. ihr fotografiert einen Tag lang
  5. ihr stellt die Bilder online auf
    • eurem Blog (tumblr, WordPress, Blogger, selfhosted, …)
    • Instagram mit entsprechendem Hashtag
    • Facebook in einem öffentlichen Album
    • einem anderen Dienst eurer Wahl
  6. ihr gebt mir Bescheid, dass alles online ist
  7. auf jeden Fall über das am Ende des Artikels eingebundene Formular
  8. ich freue mich und schaue mir euren Tag an
  9. andere Teilnehmer machen das Gleiche und ihr habt Spaß!

Wie immer gilt außerdem: Ladet viele Leute, befreundete Blogger und wer sonst Spaß an der Teilnahme hätte ein, damit der PmDD#12 ein ebenso großer Erfolg wird, wie die vorherigen! Ob ihr da auf Facebook einladet, den Link zur Veranstaltung oder dem Artikel hier herumschickt oder einfach mündlich weitersagt, ist euch natürlich freigestellt, wir freuen uns über jeden Teilnehmer! :)

Und wenn es jetzt wirklich noch Fragen geben sollte, stehen euch die Kommentare offen für alle möglichen Dinge – viel Spaß!



Und wenn ihr jetzt alle anderen angeschaut habt, müde und groggy seid aber immer noch nicht genug habt, dann macht doch noch eines und lasst mir ein kurzes Feedback da, wie ihr mit der Organisation und dem kompletten PmDD#12 zufrieden wart! Dauert maximal 30 Sekunden – versprochen!

The following two tabs change content below.

achisto

Autor und Fotograf bei mint.network
Administrator, Blogger, Fotograf. Mitgründer von mint.network im July 2011. Hauptsächlich als Autor und Fotograf tätig.

Ähnliche Beiträge:

34 Gedanken zu „Der PmDD#12 – veranstaltet von mint.network

  1. Pingback: PMDD #12 – Es geht weiter! › Haascore

  2. Lordy

    Dann bin ich mal auf das Ergebnis der Abstimmung gespannt und freue mich schon sehr druff. Du wirst merken, dass das Veranstalten dieses Tages irgendwie Fluch und Segen zugleich ist, ABER ich fand das damals geil :D.

    Antworten
    1. achisto Artikelautor

      Das schöne ist: du musst dich nicht anmelden. Entweder du sagst in Facebook zu oder du machst einfach mit! Das Google Doc wird am 26. online gehen sodass ab dann die Teilnehmer sich eintragen können – und dabei auch gleich ihre Artikel verlinken können! :)

  3. Pingback: Ich vermisse ein Ringelsöckchen. | Erdbeerfleisch

  4. Pingback: Picture my Day 12 startet am 26. Dezember 2012 > Blogparade > PmdD12, Picture my Day, PmD, PmdD

  5. Pingback: Picture-My-Day-Day #12 – 26.12 « Wortverdreher

  6. Pingback: Liebe Bloggergemeinde: |

    1. achisto Artikelautor

      Ich werde zur Anmeldeseite auf wordpress.com weitergeleitet (soweit noch normal) dann allerdings soll ich mich bei dir anmelden, was komischerweise mit gleichen Daten (Mail + PW) funktioniert, dann kommt allerdings nur das Dashboard. Egal wie ich es drehe und wende ich komme nur dorthin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>