Crashkurs: Windows schlafen schicken!

Wer kennt das nicht, da hat man seine Arbeit gerade angefangen, ist mitten dabei und muss plötzlich für ein paar Stunden weg. Man könnte jetzt alles abspeichern und den PC herunterfahren, aber es muss doch eine Möglichkeit geben, den PC so “zu speichern” wie er gerade ist, und danach genau da weiter arbeiten zu können. Das geht, Windows 7 hat dafür den “Ruhezustand”, wir zeigen euch, wie ihr ihn aktiviert!

Doch zuerst eine kleine Begriffserklärung: Ruhezustand und “Energie sparen”, was ist er Unterschied? Ganz einfach: im Energiesparmodus speichert der PC den aktuellen Zustand im Arbeitsspeicher, sodass der PC wenige Sekunden nach dem Einschalten wieder verfügbar ist. Der Nachteil: da der Arbeitsspeicher ohne Strom alles Gespeicherte verliert, muss er dauerhaft unter Spannung gehalten werden.

Im Gegensatz dazu wird im Ruhezustand alles auf der Festplatte gespeichert. Dafür dauert das erneute Starten zwar dann länger, dafür kann der PC komplett vom Strom getrennt werden.

Dieser Ruhezustand ist bei Windows 7 aber standartmäßig deaktiviert. Um ihn zu aktivieren geht ihr folgendermaßen vor:

  • Start drücken und “Energieoptionen” eingeben, Enter drücken
  • Auf “Energiesparplaneinstellungen ändern” und dann auf “Erweiterte Energieeinstellungen ändern” klicken.
  • Den Punkt “Energie sparen” mit Klick auf das Plus erweitern.Dann bei “Hybriden Standbymodus zulassen” die Einstellung “Aus” wählen und alles übernehmen!

Und das ist auch schon alles, mehr müsst ihr nicht tun, nun seht ihr auch die Option “Ruhezustand” neben dem ganzen anderen Gelump! In diesem Sinne: gute Nacht :)

- achisto

The following two tabs change content below.

achisto

Autor und Fotograf bei mint.network
Administrator, Blogger, Fotograf. Mitgründer von mint.network im July 2011. Hauptsächlich als Autor und Fotograf tätig.

Ähnliche Beiträge:

2 Gedanken zu „Crashkurs: Windows schlafen schicken!

  1. Pingback: Ergänzung: Windows schlafen schicken

  2. Pingback: [mint-forum] Windows schlafen schicken Part II

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>